Kommentare: 33
  • #33

    Swantje (Sonntag, 05 August 2018 21:58)

    Liebe Jette,
    wir danken Dir noch heute für Deine Betreuung. Wir hatten bei Dir quasi das Rundumsorglospaket. Du hast mich in der Schwangerschaft betreut, mir mit Hilfe der Akupunktur meine starken Schmerzen des Ischias quasi weggezaubert, wir besuchten den Vorbereitungenskurs für Paare und haben super gern Abend für Abend Deinen Erfahrungen gelauscht. Dein Humor, Deine liebe Art und Deine Gelassenheit waren für uns sehr angenehm.
    Auch in der Betreuung des Wochenbettes hast Du uns sehr, sehr geholfen. Unsere Kleine hat uns den Start wirklich nicht leicht gemacht. Du hast uns so viel Mut gemacht, mir Kraft gegeben und selbst in immer wiederkehrenden Stillstreiks hast Du mich ermutigt nicht aufzugeben!!! DANKE!!!!

    Natürlich habe ich auch den Rückbildungskurs bei Dir belegt. Den werde ich wohl nie vergessen, denn meist war ich schon nach der Aufwärmrunde platt :o)

    Wir Danken Dir von ganzem Herzen für so eine tolle Zeit! Bleib wie Du bist!

    René, Swantje & Kira

  • #32

    Jaqueline (Freitag, 22 Juni 2018 19:31)

    Liebe Jette,
    bei Deiner ersten Betreuung kamst du uns als hervorragende Hebamme besuchen,
    doch schon bei der zweiten Schwangerschaft war es, als käme eine Freundin zu besuch!
    Du hast uns in beiden Schwangerschaften und danach kompetent, freundlich und verständnisvoll betreut.
    Du warst uns immer eine große Hilfe und ich habe mich wirklich immer sehr auf Deine Besuche gefreut.
    Es war schön, alle Fragen stellen zu können, über alles reden zu dürfen und trotz so manch durchgemachter Nacht mit DIr lachen zu können.
    Alleine deinetwegen sollten wir über ein drittes Kind nachdenken ;)
    Vielen vielen Dank und alles Gute für Dich , bleib genau so wie Du bist!

  • #31

    Katja (Freitag, 22 Juni 2018 12:12)

    Liebe Jette,

    Wir möchten uns hier nochmal für die tolle Betreuung bedanken. Ich bin mir sicher, dass ohne dich die Schwangerschaft, die Geburt und auch die Wochenbettzeit nicht so gut verlaufen wäre. Du warst eine tolle Unterstützung bei allen Fragen, ob es nun um die Schwangerschaft oder das Leben an sich ging :)

    Unser Baby ist an Weihnachten zur Welt gekommen und trotz der Feiertage konnte ich dich erreichen und du hattest immer einen guten Rat parat.

    Dank dir habe ich jetzt auch eine tolle Frauenärztin und eine tolle Kinderärztin für Noyan.

    Das nächste Baby nur wieder mit dir :)

    Alles Liebe,
    Habib, Noyan und Katja

  • #30

    Brigitte (Dienstag, 19 Juni 2018 20:53)

    Liebe Jette,

    unsere kleine Maus ist inzwischen schon ein Jahr alt und ich stelle immer wieder fest, dass deine vertrauenswürdige, liebevolle, optimistische, herzliche, lustige, kompetente und entspannte Art einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat. Besonders wichtig und wertvoll war all das aber natürlich in der Zeit der Wochenbettbetreuung, in der unsere Welt doch ein wenig Kopf stand. Ich habe mich immer super gut aufgehoben und wohl bei dir gefühlt, und würde mich jederzeit wieder für dich als Hebamme entscheiden. :)
    Auch der informative und kurzweilige Vorbereitungskurs, der so gar nicht dem Stereotyp entsprach, war eine wertvolle Vorbereitung auf unser Abenteuer „erstes Kind“ und der Gedanke an die Rückbildung entlockt mir immer ein Lächeln, denn damit geht schließlich alles besser – egal, wie anstrengend es auch sein mag. Von Herzen tausend Dank für die tolle Betreuung und liebe Grüße, auch von Jens (und Lilli)!

  • #29

    Irina und Ben (Sonntag, 17 Juni 2018 21:30)

    Die Jette kann man nur mögen- und so erging es zuerst mir, dann meinem Lebensgefährten, nachdem wir gemeinsam beim Geburtsvorbereitungskurs waren.

    Der Geburtsvorbereitungskurs ist auf jeden Fall zu empfehlen, dieser entspricht im positiven Sinne nicht unbedingt allen Klischees, sodass auch Männer Spaß dran haben und mit viel Imput nach Hause gehen, ohne im Kreis gemeinsam zu "stöhnen" ;-)

    Die lockere Art, dass viele Wissen und die jahrelange Berufserfahrung haben dazu beigetragen, dass wir gut auf die Geburt und die erste Zeit mit unserem Kleinen vorbereitet waren. Sämtliche Unsicherheiten die man am Anfang hatten, wurde uns genommen. Wir wurden immer in unserem Tun unterstützt und ermuntert am Ball zu bleiben wenn etwas mal nicht sofort klappte. Bei Jette fühlt man sich wohl und man hat immer was zu lachen.

    Wir würden uns immer wieder für Jette entscheiden und auch anderen empfehlen.

    Alles liebe und herzlichen Dank für alles!

    Irina, Ben und Leonas

  • #28

    DaniGeorg (Donnerstag, 14 Juni 2018 21:08)

    Meine Lebensgefährtin Dani und ich haben uns von Jette betreuen lassen - und wir sind mehr als zufrieden!

    Jette war von Anfang an sehr bemüht, sie ist ein absolut ehrlicher, aufgeschlossener und hilfsbereiter Mensch. Sie versteht es wirklich sehr gut, einem Ängste zu nehmen, auch weil sie einfach gut informiert ist, einem viele Dinge erklären kann und das dann auch noch in einer ruhigen, sachlichen Art rüberbringt.

    Auch einen Geburtsvorbereitungskurs haben wir bei ihr belegt. Können wir sehr empfehlen. Jette arbeitet mit der richtigen Mischung aus Seriosität und Humor.

    Meine Lebensgefährtin hat außerdem den Rückbildungskurs bei Jette belegt. Sie haben die anspruchsvollen und abwechslungsreichen Übungen absolut überzeugt.

    Wir würden Jette auf alle Fälle wieder als Hebamme anfragen. Bis dahin Georg und Dani ;-)

  • #27

    Judith (Donnerstag, 14 Juni 2018 09:46)

    Liebe Jette,

    nachdem ich bei meinen ersten beiden Mädels vor 7 und 10 Jahren meistens eher angespannt den Hebammenbesuch erwartete, wollte ich dieses Mal - bei unserem "Baby zum nochmal genießen" - alles richtig machen. Also bin ich auf die Suche im Internet gegangen und habe nach Bauchgefühl entschieden - bei Deinem herzlichen Lachen auf dem Foto wusste ich sofort: "die passt zu mir"- und so war es auch!! :-)
    Vielen herzlichen Dank für Deine herzliche, lustige, den Rücken stärkende und stets kompetente Betreuung in der Schwangerschaft wie auch zu Hause. Diesmal kann ich sagen: "alles richtig gemacht!" und finde es schon fast schade, dass wir nun komplett sind.

    Alles Liebe und herzliche Grüße von uns allen - die Judith

  • #26

    Sandra (Donnerstag, 10 Mai 2018 01:07)

    Warum brauchen wir eigentlich beim 4. Kind eine Hebamme? Die Frage an sich ist schon komisch, aber sie wurde mir gestellt.

    1. brauchte ich Dich in der Schwangerschaft... Du befreitest mich von meiner Übelkeit und später von meinen fiesen Rückenschmerzen (Orthopäde sagte: kann man nichts machen!!!) Du sagtest : versuchen wir es erst mit Taping dann mit Massagen oder mit Akupunktur ... Die Akupunktur hat dann geholfen!!!!

    2. Dein Kurs für Mehrgebährende... Du hast mich geerdet und mir das Vertrauen gegeben , dass ICH DAS KANN!

    3. ICH KONNTE ES! Auch wenn ich zwischendurch nicht mehr dran geglaubt habe

    4. Das Baby hatte Gelbsucht ich Probleme mit der Gebärmutter, was hätte ich nur ohne Fachfrau gemacht?

    5. weil Du Du bist!!!!
    Locker, mütterlich freundschaftlich und trotzdem höchst professionell!

    6. weill ich erst mein 4. bekommen habe und Du mindestens 2.000 Babys und Mütter betreut hast. Ich bin also im Vergleich zu Dir ein blutiger Anfänger!

    7. Weil Du mir das Gefühl gegeben hast, eine gute Mutter zu sein!

    Danke liebe Jette!!!

  • #25

    Conny & Lars Müller (Dienstag, 02 Januar 2018 22:24)

    Liebe Jette,

    wir sind sehr dankbar, dass wir bei dir sowohl den Geburtsvorbereitungskurs als auch die Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Geburt haben durften. Wir empfehlen dich bei jeder Gelegenheit an Freunde und Bekannte! Nun ein paar Details aus den letzten Monaten:

    Conny:
    Als werdende Mama habe ich mich stets super aufgehoben gefühlt bei dir. Du bist lustig, lebensfroh und hast einen riesen Spaß an der Tätigkeit der Hebamme. Danke für deine vielen, vielen praktischen, hilfreichen und nüchternen Tipps für das Projekt "Baby zur Welt bringen". Danke, dass du Mythen entlarvt und uns Mut gemacht hast, eigene Wege zu gehen (nicht zuletzt der erfahrenen Generation gegenüber).

    Lars:
    Danke für deinen tollen Kurs, bei dem du uns Männern Mut machst und die Wichtigkeit unserer Anwesenheit und Unterstützung bei der Geburt bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit unterstreichst. Ich bin mir sicher: Durch deinen Kurs ist mir meine Mission als werdender Papa bei der Geburt so richtig bewusst geworden und ich wusste, dass Conny mich braucht und dass ich tatsächlich viel bewirken kann - dadurch, dass ich anwesend bin, meine Frau so gut es geht unterstütze und immer motiviere und positiv denke und rede. Das hat uns mega viel geholfen!

    Fazit: Danke für deine professionelle Hilfe und Motivation in den letzten Monaten!

    Ganz liebe Grüße und "auf Wiedersehen"
    Conny, Lars mit Mian (*10/2017)

  • #24

    Anna K. (Freitag, 08 Dezember 2017 23:57)

    ... ein dickes DANKE für die beiden Kursabende "Geburtsvorbereitung für Frauen, die schon geboren haben", die Mischung aus Humorvollem, Auffrischung der Fakten und Minderung von Ängsten war goldrichtig für mich.
    Herzliche Grüße,
    Anna

  • #23

    Nadja mit Kasper (Freitag, 27 Oktober 2017 19:08)

    Tausend Dank für die Begleitung über das letzte Jahr, liebe Jette! Von der Vorsorge in der Schwangerschaft über Geburtsvorbereitung (die sogar meinem Mann gefallen hat...) und Wochenbettbetreuung bis zum Rückbildungskurs (ich hab jetzt noch Muskelkater ;)) - ich hätte mir keine bessere Betreuung wünschen können. Ich bin sehr froh, meine Schwangerschaft und die ersten Lebensmonate unseres Sohnes in diese guten Hände gegeben zu haben. In schwierigen Fällen halfen auch mal ungewöhnliche Methoden, die die Schulmedizin so nicht auf Lager hat (ich sage nur moxen und Senfbäder...). Aber das wichtigste war, zu wissen, eine Vertraute an der Seite zu haben, die einem die Unsicherheiten nimmt, die beim ersten Kind wohl jede Frau hat, die mich in schwierigen Situationen beruhigt und bestärkt und die in ganz vielen Momenten mit mir gelacht hat. Ich überlege gerade direkt wieder schwanger zu werden damit die Betreuung weiter geht ;)

  • #22

    Nils und Ann-Kristin (Samstag, 07 Oktober 2017 21:56)

    Liebe Jette,
    Du warst für uns wie ein Secher im Lotto aber definitiv mit Zusatzzahl! Dank deines offenen, informativen und ehrlichen Vorbereitungskurses war wir ( vorallem Nils) auf jeden Abschnitt der Geburt gut vorbereitet.
    Bei den Vorsorgeuntersuchungen hast du dir viel Zeit für uns genommen. Uns bestärkt, beruhigt und aufgeklärt. Unvergessen bleibt für Nils den Herzschlag seines Sohnes durch das Hörrohr zu hören.

    Auch die Wochenbettbetreuung hätte nicht besser sein können. Auf jede Frage hattest du dank deiner langjährigen Erfahrung eine Antwort. Auch persönlich bist du uns ganz schnell SMS Herz gewachsen! � Du warst immer für uns da, auch nach der normalen Betreuungsphase noch.

    Auch das Taping und die Akupunktur haben mir super geholfen.

    Note 1 mit * 100% Wiederholungsgefahr

    Liebe Grüße
    Nils und Ann-Kristin

  • #21

    Philip (Donnerstag, 14 September 2017 18:29)

    Liebe Jette,
    meine Frau und ich haben deinen Geburtsvorbereitungskurs besucht und ich muss sagen, dass ich trotz anfänglicher Skepsis, sehr froh bin deinen Kurs besucht zu haben. Mit viel Humor und Sachverstand hast du das Thema Geburt und die Zeit danach interessant näher gebracht. Dein Kurs beinhaltete viele interaktive und spannende Themen die mir sehr weiter helfen werden! Danke dafür, es hat uns viel Spaß gemacht den Kurs zu besuchen...

    An alle Männer, die mit dem Gedanken spielen, den Kurs gemeinsam mit der Partnerin zu besuchen - ich kann es euch nur wärmstens empfehlen!!! Und keine Angst - es ist kein "Hechel-Kurs" wie man es aus dem Fernsehen kennt... :)

  • #20

    Lena (Montag, 11 September 2017 07:18)

    Liebe Jette,

    vielen Dank für deine liebevolle Wochenbettbetreuung. Es ist wie du immer sagst vieles "normal", was man gerade beim ersten Kind erst im Nachhinein sieht.

    Dein Geburtsvorbereitungskurs zusammen mit dem Partner war wirklich sehr gut und hat einfach Spaß gemacht. Das kann ich nur jedem empfehlen, weil man neben den ganzen Infos, die du oft mir viel Humor erzählst, auch viele nette Menschen kennenlernt.

    Die Zeit vergeht so schnell und jetzt ist schon die Rückbikdung ... vielen Dank für das wöchentliche Quälen � Es ist wirklich anstrengend ...

    Vielen Dank und alles Gute
    Lena

  • #19

    Susanne Jacobs (Dienstag, 05 September 2017 12:17)

    Liebe Jette,
    du bist ein wunderbarer Mensch. Ich danke dir für die natürliche und herrlich unaufgeregte Begleitung während der Schwangerschaft, durch die Zeit des Wochenbetts und im Rückbildungskurs. Ich schätze besonders deine offene und direkte Art! Immer aufmerksam und achtsam hattest du stets ganzheitlich uns als Familie und unsere Familiengeschichte im Blick. Jedoch immer besonders darauf bedacht, dass es mir als Mutter gut geht und damit auch uns allen. Ich habe so gerne gemeinsam mit dir gelacht. Du hast mir sehr gut getan und ich freue mich, dich auf dem ersten Abschnitt unseres Weges als Vierer-Kleeblatt an meiner Seite gehabt zu haben. Alles Gute und in Verbundenheit Susanne mit Lars, Julius und Willem

  • #18

    Sandra (Donnerstag, 17 August 2017 10:44)

    Liebe Jette,

    ein ganz herzliches Dankeschön für deine tolle Schwangerschafts- und Wochenbettbetreuung.
    Ich habe mich in deinen Händen sehr gut aufgehoben gefühlt. Du hattest immer ein offenes Ohr und einen guten Rat, ob es nun Fragen zu unserer kleinen Maus waren oder andere Dinge die uns beschäftigt haben.
    Mit deiner offenen und lustigen Art hat jeder Termin bei dir super viel Spaß gemacht und die fachliche Seite ist dabei trotzdem nie zu kurz gekommen.
    Auch der Geburtsvorbereitungskurs war sehr gut. Sehr informativ und definitiv kein "Hechelkurs" wie man ihn aus dem Fenster kennt.

    Wir danken Dir für alles und (sollte es ein Geschwisterchen für unsere Maus geben) die nächste Betreuung auf jeden Fall wieder bei Dir.

    Liebe Grüße
    Deine Sandra

  • #17

    Nina (Montag, 07 August 2017 12:46)

    Liebe Jette,
    vielen Dank für deine tolle Betreuung bei unserem ersten Kind. Leider wohne ich nun zu weit weg, so dass eine Betreuung beim zweiten Kind nun nicht mehr möglich ist. Ich würde dich sofort wieder fragen! Keine Frage war zu banal, auch beim zweiten oder dritten Nachfragen hattest du Geduld und eine ausführliche Antwort parat. Deine, dir eigene Art hat mich vieles entspannter sehen lassen. Und die ersten Wochen der Unsicherheit mit einem Neugeborenen sind schnell einer entspannten und fröhlichen Zeit gewichen.
    Das haben wir dir zu verdanken. Alleine schon, um deine Betreuung genießen zu können, würde ich die ersten 6 Wochen nach der Geburt in Bergedorf verbringen, aber da haben mein Mann und unsere kleine Tochter wohl etwas dagegen.
    Vielen Dank für die tolle Zeit!
    Deine Nina

  • #16

    Jana (Samstag, 29 Juli 2017 13:18)

    Liebe Jette,
    vielen Dank für deine tolle Betreuung.
    In den ersten Wochen hätte ich dich am liebsten exklusiv gebucht und dich 24/7 um mich gehabt. Nach jedem deiner Hausbesuche habe ich mich gestärkt, entspannt und gut gefühlt.
    Auch nach den ersten Wochen warst du jederzeit ansprechbar und auch schnell zur Stelle, als es mal ein kleines Problemchen gab.

    Vielen vielen Dank und bis bald, deine Jana

  • #15

    Isabel (Donnerstag, 20 Juli 2017 09:56)

    Meine liebe Jette,
    wie schade, dass wir uns erst beim dritten Kind kennen gelernt haben, aber um so schöner, dass es dann so war.
    Es war sooooo toll mit dir. Wir haben so viel gelacht und das tat am Anfang noch ganz schön weh:) Trotz des dritten Kindes hast du viele tolle Ideen gehabt, die Mädels erzählen heute noch ihren Freunden, dass ich meine Füße so gerne in Senf bade...
    Für dich würde ich glatt noch ein viertes Kind kriegen, aber da macht der Rest nicht mehr mit:) bleib so wie du bist, denn so bist du genau richtig.
    Viele liebe Grüße
    Isabel und Co

  • #14

    Nadja P. (Freitag, 14 Juli 2017 10:43)

    Liebe Jette,

    ich bin froh, Dich als Hebamme an meiner Seite gehabt zu haben. Schon während der Schwangerschaft hast Du mir mit Deiner Erfahrung und Gelassenheit zur Seite gestanden und mich ermutigt, über Dinge nachzudenken, die ich sonst gleich verworfen hätte (Stichwort: Äußere Wendung). Das Moxen und die geburtsvorbereitende Akupunktur waren klasse.

    Nach der Geburt standest Du mir eisern zur Seite, wenn es um die Stillproblematik ging, die mich viele Tränen gekostet hat. Durch Deine Hilfe und Anregung (und Geduld und Verständnis ;-))habe ich nun meinen eigenen Weg gefunden. Ich habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt, nicht zuletzt durch deine lockere, herzliche und freundschaftliche Art!

    Und wer weiß, sollte es ein Kind Nr.2 geben, würde ich mich freuen, wenn es wieder mit der Betreuung klappt!

    Alles Gute & Bis bald,
    Nadja

  • #13

    Anja (Mittwoch, 12 Juli 2017 21:11)

    Liebe Jette,

    ich kann nur schwer in Worte fassen, wie dankbar ich bin, dich bei meiner zweiten Schwangerschaft und im Wochenbett an meiner Seite gehabt zu haben! Ich hatte mich ganz bewusst für dich entschieden, weil ich dich schon in meinem ersten Wochenbett als Urlaubsvertretung kennen- und schätzen gelernt hatte.

    Du hast mir zu jeder Zeit zur Seite gestanden, mich getröstet und aufgebaut, wenn ich verzweifelt war, mich zum lachen gebracht, wenn ich traurig war, mir den Rücken gestärkt, wenn ich mich unsicher fühlte, mich geerdet, wenn ich durchzudrehen drohte, mir geholfen locker zu lassen, wenn ich zu verbissen war. Dank dir habe ich es geschafft, auf meinen Kleinen und mich zu vertrauen! Dank dir habe ich ein wunderbaren Wonneproppen mit herrlichen Speckfältchen. Dank dir habe ich eine einzigartige innige Zeit mit meinem Kleinen erleben dürfen.

    Mit deiner wunderbar herzlichen und direkten Art, deinem Witz, deiner Hingabe und natürlich deinem Fachwissen warst du unendlich wichtig für mich! Ich hätte mir niemand anderen an meiner Seite wünschen können! Vielen Dank für alles! Sollte uns doch eine Nummer 3 passieren, wirst du es als Erste erfahren ;-))

    Fühl dich gedrückt,
    Anja

  • #12

    Urte (Mittwoch, 12 Juli 2017 20:56)

    Nachtrag: Der Rückbildungskurs war auch mega :D!!!

  • #11

    Urte (Mittwoch, 12 Juli 2017 20:34)

    Liebe Jette,

    uhi, hihi ... ich könnte einen ganzen Roman über meine Schwangerschaft und die erste Zeit mit Baby schreiben, werde aber versuchen mich hier kurz zu fassen!

    Ich hatte eine Traum-Schwangerschaft! Deine Betreuung, die Gespräche und Massagen und nicht vergessen die legendären Akupunktur-Termine, durch die ich meine Mami-Gang kennen und lieben gelernt habe, lassen mich soooo gern an die Zeit mit Murmel zurückdenken.

    Dann zu erleben wie liebevoll und selbstverständlich Du mit unserem winzigen Baby-Jungen in den ersten Wochen umgegangen bist, wie ruhig er in Deiner Gegenwart plötzlich wurde, wie selbstverständlich und liebevoll Du jeden Handgriff ausgeführt hast, während wir noch etwas ratlos für diesem kleinen, schielenden Wesen gesessen und uns gefragt haben warum er so merkwürdige Geräusche macht ... ?! Denn egal wie groß der Wunsch nach einem Kind auch war und egal wie oft man ein fremdes Baby in den Armen gehalten, die kleinen Brüder gewickelt oder den eigenen Neffen in den Schlaf gesungen hat: Wenn man das eigenen Baby im Arm hält ist plötzlich ALLES anders!

    Zum Glück konntest Du uns versichern, dass unser Kind kein Alien ist und alle unsere Fragen völlig normal seien ;-D!

    So ein Wochenbett ist ja wirklich alles andere als ein Wellnesurlaub! Aber dank Deiner Unterstützung haben wir uns schnell eingegroovt! Und nach jedem Deiner Besuche habe ich mich gestärkt und mich ein Stückchen mehr als "Mama" gefühlt ... :))!!!

    Du bist so herrlich unaufgeregt, dabei immer authentisch und hast einen großartigen Humor! Trotzdem ein echter Profi und auch mal streng wenn es darauf ankommt.

    Ich kann mir keine bessere Hebamme vorstellen!!!

    Wir sagen Danke und bis bald :)

    Urte & Clemens & Jespser <3



  • #10

    Jessi (Mittwoch, 12 Juli 2017 17:23)

    Liebste Jette,

    auch wenn es mein erstes Kind ist, kann ich sicher sagen: Du bist die Beste Hebamme!

    Deine Art ist unwahrscheinlich herzlich, offen, liebevoll, humorvoll und freundschaftlich. Du sagst jedoch auch ganz offen Deine Meinung.

    Als ich meinem Mann erzählte: wir besuchen einen Geburtsvorbereitungskurs, war die Begeisterung merkbar - sie lag bei 0. Denn dafür noch das Training sausen lassen?!?
    Im Nachhinein hatten wir doch viel Spaß alle zusammen und Du gestaltest diese Abende in einer wohlfühlatmosphäre - auch für die Männer ;) Also lieber Männer scheut Euch nicht!

    Die Betreuung nach der Geburt war einfach super. Jede Frage hast Du einem beantwortet, war sie auch noch so "dämlich".
    Mit einer großen Hingabe kümmerst Du Dich um die frischgebackene Mutter, dem Baby und bist auch für den Vater ein Ansprechpartner. Ich habe mich immer auf Deine Besuche gefreut und freue mich, dass wir uns demnächst beim Rückbildungskurs wieder sehen.

    Nutzt unbedingt das Angebot der Akupunktur- mir hat es sehr geholfen!

    Und hoffentlich betreust Du uns auch irgendwann bei der 2. Schwangerschaft :)

    Ganz liebe Grüße aus der Nachbarschaft.

    Jessi mit Malina und Paddi

  • #9

    Kerstin (Mittwoch, 12 Juli 2017 12:04)

    Hallo meine Liebste �
    Für mich bist du das allerbeste was mir je passiert ist.
    Ich war so glücklich das ich2 mal das Vergnügen mit dir haben durfte und kann mit Sicherheit sagen das es das 4 Kind nicht ohne dich geben würde denn nur weil es dich gibt habe ich mich noch mal getraut ein weiteres zu bekommen.Du hast bei mir immer das positive raus geholt und mich bestärkt das zu schaffen und ich hatte mega Angst vor der Geburt Dank dir habe ich es mit positiven Gedanken geschafft ohne ein Funken Angst und ich lache jetzt drüber.

    Ich bin kein Mensch der großen Worte ich weiß nur das du meine "Liebste Jette"
    Die allerbeste Hebamme der ganzen Welt bist von mir bekommst du den größten Orden

  • #8

    Anja (Mittwoch, 12 Juli 2017 09:57)

    Jette hat mich während meiner zweiten Schwangerschaft als Hebamme begleitet, betreut, bestärkt, verstanden und uns auf die Geburt bestens vorbereitet. Ich wünschte, sie wäre schon bei meinem ersten Kind an meiner Seite gewesen. Für uns alle wäre vieles leichter gewesen. Jette gibt für jeden 100%: für die Schwangere, die Gebärende und die frische Mutter, für das Ungeborene und das Baby sowie für den Mann und Vater.
    Der Geburtsvorbereitungskurs war superschön, und unsere Gruppe (Kinder, Mütter, Väter) trifft sich auch nach 12 Jahren noch monatlich. Jette ließ keine Frage unbeantwortet und schuf eine Atmosphäre, in der sich auch jeder traute, seine Fragen zu stellen. Sie hat eine unheimlich offene, zugewandte und herzliche Art, dabei ein enormes Fachwissen und Sachverstand. Diese vermittelt sie auf verständliche und symphatische Art und Weise.
    Ich habe Jette natürlich weiter empfohlen, auch meiner Schwester und hatte so das Glück, Jette in der Geburtshilfe zu erleben. Die Geburt meiner Nichte war ein unglaublich wunderschönes und unbeschreibliches Erlebnis, und Jette war unglaublich. Man merkte gar nicht, dass sie auf Arbeit war. Der Ruf nach einer PDA verhallte, als Jette den Geburtsraum betrat und kam auch nie wieder auf. Jette schafft, was nur wenige können, eine wunderbare Balance zwischen Nähe und Zurückhaltung, Sachlichkeit und Gefühl, Lachen und Ernst.
    Liebe Jette, ich bin dir unsagbar dankbar und wünsche dir in Bergedorf das Allerbeste. Wir Berliner vermissen dich!

  • #7

    Alex (Montag, 10 Juli 2017 17:58)

    Liebste Jette,

    uns verbindet nicht nur unsere Arbeit und eine wunderbare Freundschaft, sondern auch die Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett meiner Tochter Edda.
    Du bist Hebamme, mit Herz, Seele und Verstand. Du beherrscht dieses Handwerk so fabelhaft wie keine andere. Vor allem wir Hebammen haben ja meistens den größten Knall während unser eigenen Schwangerschaften... Ohne dich wäre ich nicht so stark, selbstsicher und vor allem selbstbestimmt gewesen. Ich denke besonders gerne an unsere Zeit im Kreißsaal zurück. Du bist mein wichtigster Fixpunkt gewesen, meine Konstante, meine PDA-Verweigerin, meine Freundin und Begleiterin.
    Drittes Kind dann zuhause, ist ja wohl klar. Und wenn dann nur mit DIR.

    Danke für Alles!
    Alex

  • #6

    Jasmine (Sonntag, 09 Juli 2017 16:03)

    "Für das Beste nur das Beste"

    Als ich Jette kennenlernte, sprang sofort der Funke über und mir war klar: Die ist es!

    Es war eine sehr angenehme Gesprächsatmosphäre und Jette bestach durch ihre sympathische, vertrauensvolle und offene Art.
    Ich fühlte mich auf Anhieb wohl!
    Von nun an war ich regelmäßig bei ihr:
    Ich nahm Vorsorgetermine bei ihr wahr, genoß ihre Ganzkörpermassagen speziell ausgerichtet auf Schwangere, erhielt Akupunktur, besuchte mit meinem Mann ihren genialen Geburtsvorbereitungskurs, nahm an ihrer Rückbildung und Beikostberatung teil.

    Anhand meiner Auszählung merkt man erst, wie vielseitig ausgebildet, versiert und erfahren Jette ist.

    Zusätzlich betreute sie mich im Wochenbett, das aufgrund von Stillproblemen und Gefeihstörungen unseres Sohnes über eine sehr lange Zeit ging.

    Ich habe in dieser Zeit so viel Verständnis sowie eine absolut fürsorgliche, herzliche und kompetente Betreuung von Jette erfahren! Besonders geschätzt habe ich ihre offene und empathische Art. Jette nimmt jede Sorge ernst, half mir, sie abzulegen und mir und meinem Sohn zu vertrauen.

    Nach dieser intensiven Zeit mit Jette kann ich eins sagen: Sie ist einmalig, sie ist das Beste, was ich mir in dieser besonderen Zeit vorstellen konnte.

    Wir danken dir von Herzen Jette und sagen bis bald zum Kind Nummer 2:-)!

    Jasmine

  • #5

    Tobias (Samstag, 08 Juli 2017 12:26)

    Als meine Frau sagte, ich MÜSSE mit ihr einen GEBURTSVORBEREITUNGSKURS besuchen, war ich zutiefst geschockt. Alles was ich bisher darüber hörte, war fürchterlich. Ich stellte mir vor ich müsse einer esomäßigen, verstrahlten Hebamme hecheln und mich schämen. Wo die Babys rauskamen wusste ich ja schon, ich fragte mich was soll ich da? Aber meine Frau war unerbittlich. Nun gut - was tut man nicht alles für seine schwangere Frau!

    Und dann kam alles anders. Jette ist eine absolut positive Frau, die super locker ist. Sie hat die Gabe, alle zu begeistern und hat mich als skeptischen Mann gleich am ersten Abend überzeugt. Wir haben nicht "gehechelt" und ich habe mich zu keinem Zeitpunkt unwohl gefühlt. Sie nimmt nicht nur den Frauen die Angst, sondern ist in der Lage uns Männern klar zu machen, dass wir wichtig sind für die Geburt. Als unser Baby kam, habe ich mich oft an Jettes Worte erinnert. Ich hatte eine klare Vorstellung davon, was ich tun kann oder aber auch lassen soll, um meine Frau zu unterstützen! Jettes Kurs hat mir viel gebracht.

    Ihr Jungs da draußen, traut Euch. Jette ist ne coole Socke! Geht in ihren Geburtsvorbereitungskurs!!!!

  • #4

    Maike (Samstag, 08 Juli 2017 11:44)

    Liebe Jette,

    vielen, vielen Dank für alles! Den Vorbereitungskurs, in dem wir alle viel gelernt und gelacht haben und der uns beruhigter in die Geburt gehen ließ, die Akupunktur, während der noch einmal Zeit für drängende Fragen war (und die wirklich geholfen hat!), die tollen Massagen, und die Betreuung im Wochenbett, als du immer für uns da warst, uns viele unnötige Sorgen genommen und mir mit dem Stillen geholfen hast, als ich schon fast nicht mehr daran geglaubt habe. Deine fröhliche und beruhigende Art war in diesen aufregenden Zeiten genau das Richtige für uns.
    Danke und bis zum nächsten Mal! ;)

    Maike, Daniel und Jonte

  • #3

    Vanessa (Freitag, 07 Juli 2017 22:06)

    Jette hat mich im Jahr 2014 während meiner Schwangerschaft begleitet. Mit ihrer wundervollen Art habe ich mich von Anfang an sehr wohl bei ihr gefühlt!!! Sie stand mir professionell und zugleich einfühlsam, in allen Themen rund um die Geburt, Wochenbett und Säugling zur Seite!
    Der Vorbereitungskurs war super und gar nicht so wie man ihn sich vorstellt,sondern offen und lustig.
    Auch im Wochenbett war Jette immer da. Und wir waren sogar irgendwie traurig als die Zeit vorbei war.
    Mit ihr an meiner Seite würde ich mich sogar trauen mich nur von ihr als Hebamme während einer Schwangerschaft begleiten zu lassen (ohne Gynäkologe).
    Ich hatte viele Probleme in der Stillzeit und Jette immer wieder neue Ideen mich neu zu motivieren, dennoch hat sie mich nie zu irgendetwas gedrängt.
    Auf diesem Wege nochmal tausend Dank liebe Jette für deine tolle Arbeit mit mir und meiner kleinen Familie.
    Bis bald :)

  • #2

    Meli (Freitag, 07 Juli 2017 21:42)

    Liebe Jette,
    "Wehen sind unsere Freunde", ein Leitspruch aus unserem Geburtsvorbereitungskurs. Ohne dich wären wir nicht. Die Krabbelgruppe und vieles mehr. Was haben wir gelacht und gelernt in deinem Kurs. Du konntest echt alles beantworten und hattest so schöne Anekdoten zu erzählen. Ja und es war eben nicht esoterisch, gut so!!!
    Ich habe mich vom Tag unseres ersten Gesprächs bis zum Ende der Betreuung immer sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Du hast uns Mut gemacht eine Geburt als das normalste auf der Welt zu sehen, das Stillen Geduld und Zeit braucht, aber dann das wundervollste ist.
    Danke für die tolle, entspannte und fröhliche Betreuung.
    Ich freue mich so, dass du uns auch bei Nummer 2 begleitest...was machen wir nur danach???
    Ganz liebe Grüße von Erkan, Ege und Melike �

  • #1

    Svenja (Freitag, 07 Juli 2017 19:02)

    Liebe Jette,
    auch wenn schon etwas Zeit seit der Geburt von Johan (17.11.15) vergangen ist, möchte ich es mir nicht nehmen lassen einen kleinen Gruß hier zu lassen.
    Vielen, vielen Dank für ALLES... für die lockere freundschaftliche erste Begegnung, den super tollen und lustigen Vorbereitungskurs mit den Männern, für jede Antwort auch auf die noch so dämliche Frage einer Erstgeberenden, für die Sicherheit und Fürsorge mit Tränen trocknen in der Wochenbettzeit... kurzum Danke für ALLES :) ich habe mich immer sicher aufgehoben gefühlt und würde dich jederzeit wieder "buchen"

    Ganz liebe Grüße senden Dir
    Sven, Sven und Johan